Dienstag, 06. Dezember 2022

Passwort vergessen?
Mittwoch, 06 Juli 2022

HACCP-Frage der Woche 27/2022

Hygiene & HACCP

HACCP-Frage der Woche 27/2022

Kokosnüsse: Muss man bei ihnen auf Rückstände und Kontaminanten achten?

Kokosnüsse werden im Handel über einen langen Zeitraum angeboten. Es gibt jedoch keine spezifischen Rechtsnormen, die die Qualität von ganzen Kokosnüssen regeln. Auch auf internationaler Ebene gibt es dafür keine Auslegungen. Für die Verkehrsfähigkeit von Kokosnüssen ist in erster Linie die Beschaffenheit von Kokosmark und Kokoswasser maßgebend. Kleinere Mängel oder Beschädigungen an der Kokosschale können dagegen toleriert werden, sofern sie nicht zu einer nachteiligen Veränderung im Inneren der Kokosnuss führen.
In den Jahren 2016 bis 2018 hat das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt (CVUA) Sigmaringen etliche Proben mit jeweils mehreren ganzen Kokosnüssen untersucht. Die Beanstandungsquote lag auf hohem Niveau und erreichte im Jahr 2017 das bisherige Maximum mit 75 %. Von 22 untersuchten Kokosnüssen waren im Jahr 2020 lediglich 5 Kokosnüsse verdorben. Die Proben-Beanstandungsquote lag bei 38 % (3 von 8 Proben) und hatte sich damit im Vergleich zu den Vorjahren deutlich zum Positiven verändert.
2021 wurden wiederum 8 Proben mit insgesamt 24 Kokosnüssen untersucht. Die Beanstandungsquote sank auf nur noch 13 % (1 von 8 Proben) und liegt damit nochmals deutlich niedriger als im Vorjahr. Der positive Trend hat sich damit fortgesetzt. Dies lässt vermuten, dass die Inverkehrbringer inzwischen größeres Augenmerk auf den Zustand der Kokosnüsse richten. Mit ein Grund dafür dürften laut CVUA Sigmaringen die intensiven Überprüfungen der letzten Jahre sein.


QUELLE:
Diese Frage inklusive ihrer Antwort stammt aus einer Meldung des Chemischen und Veterinäruntersuchungsamts (CVUA) Sigmaringen vom 07.01.2022

 Behr's Verlag

Weitere Informationen finden Sie in folgenden Werken:

HACCP leicht gemacht

Die Einführung und Umsetzung des HACCP-Systems inklusive Dokumentation und regelmäßiger Mitarbeiterschulung ist nach dem gültigen Hygienerecht auch für kleine und mittelständische Unternehmen Pflicht. Mit dem Praxisleitfaden "HACCP leicht gemacht" haben Sie alles zur Hand, was Sie zur kostengünstigen Einführung von HACCP in Ihrem Betrieb brauchen. Sie bekommen die optimale Unterstützung, um die gesetzlichen Anforderungen schnell und ohne großen Aufwand zu erfüllen – für einfach mehr Sicherheit bei der nächsten Kontrolle durch die Lebensmittelüberwachung.

 

Praxishandbuch Lebensmittelhygiene-Recht

Das „Praxishandbuch Lebensmittelhygiene-Recht" unterliegt einem ständigen Umbruch, der Lebensmittelunternehmer und die amtliche Lebensmittelüberwachung vor neue Herausforderungen stellt. Das „Praxishandbuch Lebensmittelhygiene-Recht“ liefert Ihnen alle relevanten Verordnungen und Vorschriften rund um das europäische und nationale Hygienerecht.

 

Behr’s Newsletter kostenlos
-1- Hygiene Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Hygiene Newsletter! Er erscheint 2x im Monat und versorgt Sie mit Informationen rund um die Branche.

-2- Lebensmittelrecht Newsletter
Mehr Informationen rund ums Thema Lebensmittelrecht
http://www.behrs.de/newsletter/eintrag/

Auch der Lebensmittelrecht Newsletter ist für Sie kostenlos! Er erscheint 2x im Monat.

Behr's Verlag