Dienstag, 06. Dezember 2022

Passwort vergessen?
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Verpackung

Verpackung 7 Monate 4 Tage her #1446

  • R.R
  • R.Rs Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 3
Guten Tag,

wann gilt ein Lebensmittel als vorverpackt?

MfG
R.R
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Verpackung 7 Monate 1 Tag her #1448

  • Behr’s…Verlag
  • Behr’s…Verlags Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 199
Guten Tag R.R,

Ein vorverpacktes Lebensmittel stellt die Einheit von Lebensmittel und Verpackung dar. Man spricht von einer „Verkaufseinheit “. Dieser Begriff ist in der LMIV nicht genauer definiert, jedoch wird der Begriff „vorverpacktes Lebensmittel“ in Artikel 2 Absatz 2 Buchstabe e LMIV beschrieben.

Darunter ist die Verkaufseinheit zu verstehen, die bestimmungsgemäß zum Verkauf an den Endverbraucher oder Anbieter von Gemeinschaftsverpflegung angeboten wird und explizit für diese beiden Abnehmer bestimmt ist. Diese zweckgebundene Bestimmung ist entscheidender Bestandteil der Definition (vergleichbar mit der Regelung zum Anwendungsbereich nach Artikel 1 Absatz 3 LMIV). Die Definition baut zwar auf der Definition der Fertigpackung gemäß Artikel 2 der Richtlinie 211/76/EWG auf, doch im Unterschied zu dieser Vorschrift gilt der Begriff des vorverpackten Lebensmittels nur für Lebensmittel, die an Endverbraucher oder Verkäufer von Gemeinschaftsverpflegung abgegeben werden sollen. Der Begriff der Fertigpackung im Sinne von Artikel 2 Richtlinie 2/311/EWG gilt hingegen auch außerhalb des Lebensmittelsektors, wie z. B. für Kosmetika, aber auch im gewerblichen Bereich.

Als weiteres Kriterium ist die Beschaffenheit der Verpackung zu sehen. Das Lebensmittel muss vor dem Anbieten ganz oder auch nur teilweise verpackt worden sein. Dabei wäre bereits eine Banderole als Verpackung einzustufen, wenn der Inhalt nicht verändert werden kann, ohne dass die Banderole geöffnet werden muss oder eine Veränderung erfährt. Trennhilfen, z. B. Einlagen zwischen Käsescheiben oder Papiere um Bonbons, sind hingegen nicht als Verpackung anzusehen. Lediglich für „vorverpackte Lebensmittel“ schreibt die LMIV eine Pflicht zur Nährwertkennzeichnung vor.

MfG
Behr’s…Verlag
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: adminedv
Behr's Verlag