Passwort vergessen?
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Hygieneschulung und IfSG

Hygieneschulung und IfSG 1 Jahr 3 Monate her #1252

  • Dani
  • Danis Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 1
Hallo zusammen,

brauchen die Kolleg*innen bei uns, die für die Entwicklung und Anwendung der HACCP-Grundsätze verantwortlich sind, eine besondere Schulung?

Danke und schöne Grüße,
Dani
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hygieneschulung und IfSG 1 Jahr 3 Monate her #1253

  • Behr’s…Verlag
  • Behr’s…Verlags Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 153
Liebe Dani!

Aus den Vorgaben der Verordnung (EG) Nr. 852/2004 über Lebensmittelhygiene ergibt sich eine besondere Schulungsverpflichtung für das Personal, das aktiv an der Entwicklung, Umsetzung und Überwachung des HACCP-Systems eingesetzt ist. Diese Person muss explizit in allen Belangen von HACCP geschult sein.
Auf Grundlage dieser Schulung sind diese Personen für die Umsetzung eines betriebsspezifischen HACCP-Systems verantwortlich. D. h. entsprechend der Betriebsgröße, den produzierten Lebensmitteln und den damit verbundenen Gefährdungen im Herstellungsprozess ist ein betriebsspezifisches HACCP-System von den Verantwortlichen zu entwickeln.

Nach Umsetzung des betriebsspezifischen HACCP-Systems ist es zu empfehlen, alle Mitarbeiter in diesem Thema zu schulen. Dieses kann z. B. im Rahmen der jährlichen Mitarbeiterschulung gemäß Verordnung (EG) Nr. 852/2004 über Lebensmittelhygiene erfolgen. Nur so kann erreicht werden, dass alle Mitarbeiter das System leben, unterstützen und in die Praxis umsetzen.

Viel Erfolg beim Schulen!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: adminedv
Behr's Verlag